Dr. med Stephan Herber Heinsbergstr. 15, 50674 Köln
praxisherber@web.de

 

 Räucherwerk             Moxibustion

 

Die Moxibustion ist eine Behandlungsform, bei der Akupunkturpunkte angewärmt werden. Dadurch werden Qi und Wärme in Ihr “System eingespeist“.

Man verwendet hierfür eine sogenannte Moxazigarre, die aus getrocknetem Beifuß besteht. Diese wird an einem Ende entzündet und mit der Glut in die Nähe eines Akupunkturpunktes gehalten, bis ein kräftiges Wärmegefühl entsteht.

Diese Therapieform eignet sich sehr gut bei allen Beschwerden, die mit Kälte und Schwäche einhergehen, so z.B. akute und chronische Harnwegsinfektionen, Erschöpfungszustände, Infektneigung oder auch wenn Ihnen einfach nur häufig zu kalt ist.