Dr. med Stephan Herber Heinsbergstr. 15, 50674 Köln
praxisherber@web.de

 

 

Schröpfen

 

 

 

Am Schröpfen hat mich besonders fasziniert, dass es in den unterschiedlichsten Kulturen und Heilsystemen angewendet wird. Es ist eine der ältesten Therapieformen mit Hilfsmitteln überhaupt. Dabei werden sogenannte Schröpfgläser auf die Haut aufgesetzt und in ihnen ein Unterdruck erzeugt. Dies fördert zum einen die lokale Durchblutung, zum anderen wird auch gleichzeitig das Qi bewegt. 

Ich setze das Schröpfen bei muskulären Verspannungen und Schmerzen des Bewegungsapparates ein, sowie bei Erschöpfungszuständen, Lungenerkrankungen und Bauchbeschwerden.